Category Archives: Nature

Roland

Letscher 1 Thema : FOTO

Seine Leidenschaft : Fotografieren

 

Roland lässt Sie das Hanau – La Petite Pierre durch das Auge des aufmerksamen Fotografen sehen. Interessant für Bilderjäger, die Natur oderkulturelle Architektur aufnehmen oder verborgene Pfade oder verwunschene Dörfchen fotografieren wollen. Warum nicht die Landschaft auf diese etwas ungewöhnliche Art entdecken?

Roland über sich :

« Ich wurde vor 60 Jahren im Pays de La Petite Pierre geboren und bin fest eingebunden im lokalen, kommunalen und interkommunalen Leben und den Vereinen meines Dorfes. Heute teile ich meine Begeisterung für das Fotografieren und stelle dem Tourismusbüro meine Aufnahmen zur Verfügung, auch dem Museum Lalique oder der Facebookseite Krumme Elsass, um ein bisschen Werbung für unsere Region zu machen. Ich mache regelmäßig Streifzüge durch unsere Dörfer und unsere Wälder, zu unseren zahlreichen Kulturdenkmälern, um in jeder Jahreszeit immer wieder neue Blickpunkte zu suchen. Als junger Pensionär gebe ich gerne ein bisschen von meiner Freizeit ab, um unseren Besuchern die schönsten Winkel des Hanau – La Petite Pierre zu zeigen. Sie finden meine Fotos auf meiner Facebook-Seite oder auf folgendem Link: https://www.flickr.com/photos/148752985@N07/ . »

Sprache : F – D – Elsässisch

> ça vous Greet ? <

Solange

Pfeiffer 2 Themen : KUNST, NATUR, WANDERN, ZEN

Ihre Leidenschaft : Wandern, Kunst

Die Naturliebhaberin ist begeistert von den Naturschönheiten des Hanau – La Petite Pierre. Sie zeigt Ihnen die Wege zu den verborgenen Schätzen in unseren Wäldern, auf den Lichtungen, in den Gärten. Wenn gewünscht, weiht Sie Solange auch in das Nordic Walking ein.

Sie bietet auch einen Begleitservice für Behinderte an.

Solange über sich :

« Ich lade Sie dazu ein, die Schönheiten in der Natur des Parc Régional des Vosges du Nord zu entdecken, ihre Artenvielfalt mit allen Sinnen wahrzunehmen: Atmen Sie tief ein, schnuppern Sie die ganzen Düfte, lauschen Sie dem Gesang der Vögel, berühren Sie die samtweichen Blätter, erblicken Sie den Raubvogel am Himmel, das Rehwild an einer Wegbiegung, probieren Sie die Heidelbeeren oder Brombeeren, bannen Sie diese Wunder auf Ihren Fotoapparat, folgen Sie Ihrem eigenen Rhythmus, vielleicht mögen Sie lieber den gemütlichen Spaziergang oder das sportliche Gehen, und dann – warum nicht? -vernehmen Sie an einem idyllischen Plätzchen die Verse eines Dichters/einer Dichterin und tauchen Sie in die Atmosphäre einer Feenwelt ein. »

Sprache : F – D – Elsässisch – Zeichensprache

> ça vous Greet ? <